Initiative
Tageszeitung e.V.

Aktuelles

Initiative
Tageszeitung e.V.

Aktuelles

25 Jahre Initiative Tageszeitung

Ein Klick aufs Foto startet die Diashow vom ITZ-Jubiläum in der Berliner NRW-Landesvertretung (Fotos: Joachim Liebe)

Ein Klick aufs Foto startet die Diashow vom ITZ-Jubiläum in der Berliner NRW-Landesvertretung (Fotos: Joachim Liebe)

25 Jahre Initiative Tageszeitung, 25 Jahre für die noch bessere Zeitung. Mit diesem Anspruch feierte die ITZ Initiative Tageszeitung am 18. November 2011 ihr 25. Jubiläum in Berlin. Der Tag stand unter der Überschrift „Pressefreiheit braucht journalistische Qualität – Journalistische Qualität braucht Pressefreiheit“. Als Hauptredner konnte der engagierte Hamburger Verleger Gerd Schulte-Hillen gewonnen werden, langjähriger Vorstandsvorsitzender von Gruner+Jahr. Die Veranstaltung in der NRW Landesvertretung wurde vom Vorsitzenden der ITZ, Heinrich Meyer eröffnet, Herausgeber der NRZ in Essen. Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien in Nordrhein-Westfalen, sprach ein Grußwort.

Im Anschluß an den Vortrag von Gerd Schulte-Hillen befasste sich eine Podiumsrunde mit dem Thema journalistische Qualität. Die Diskutanten: Prof. Dr. Claudia Mast, Universität Hohenheim (Stuttgart), Karin Seibold, Initiative „Worte sind wertvoll“, Augsburg, Werner Eggert, Direktor Intajour – International Academy of Journalism, Hamburg, Marc Jan Eumann, Prof. Dr. Michael Haller, Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Praktische Journalismusforschung (IPJ) in Leipzig, Lorenz Maroldt, Tagesspiegel (Berlin),Heinrich Meyer, Hardy Prothmann, Gründer und Betreiber des Heddesheimblogs, Michael Reinhard, Chefredakteur der Main-Post in Würzburg.

Die ITZ Initiative Tageszeitung e. V. wurde 1986 von Verlegern und Journalisten gemeinsam gegründet. Ziel war es von Anfang an, sich über Ressort- und Abteilungsgrenzen hinweg für die noch bessere Zeitung zu engagieren und kontinuierlich die Themen Qualitätssicherung und Innovationen im redaktionellen Bereich zu bearbeiten. Bis 2006 wurde von der ITZ der Medienservice „drehscheibe“ produziert. Seit 2007 konzentriert sich die ITZ auf Weiterbildung, mit einem besonderen Fokus auf die Arbeit in den Lokalredaktionen. Dazu gehört auch die Qualifizierung von Führungskräften in den Redaktionen.

Die ITZ hat derzeit etwa 50 Verlage als Mitglieder sowie rund 90 persönliche Mitglieder, die meisten Journalistinnen und Journalisten aus Tageszeitungsredaktionen. Sitz der Initiative Tageszeitung ist Bielefeld. Neben dem Vorsitzenden Heinrich Meyer (NRZ, Essen) gehören dem Vorstand an: Susanne Schaefer-Dieterle, ssd Kommunikation, Bielefeld, Dr. Berthold Hamelmann, Chefredaktion Neue Osnabrücker Zeitung, Lothar Mahrla, Chefredaktion Märkische Allgemeine, Potsdam, Joachim Braun, Chefredaktion Frankfurter Neue Presse, Anton Sahlender, Ombudsmann Main-Post, Würzburg, Sandra Daßler, Redakteurin Tagesspiegel, Berlin. Geschäftsführer ist Reiner F. Kirst.

Fragen beantwortet:
Reiner F. Kirst, Geschäftsführung
Telefon 0521 3054680
rfkirst@initiative-tageszeitung.de